Südafrika und Swasiland - Eine Naturerlebnisreise zu den BigFive

Start in Johannesburg und erstmal ankommen in Südafrika, bevor es weiter Richtung Norden geht. Die Panorama-Route führt uns entlang der steilen Schluchten des Blyde River Canyons zu den Aussichtspunkten God`s Window und Three Rondavels.

Südafrika und Swasiland

Eine Naturerlebnisreise zu den BigFive

Reisebeschreibung

Start in Johannesburg und erstmal ankommen in Südafrika, bevor es weiter Richtung Norden geht. Die Panorama-Route führt uns entlang der steilen Schluchten des Blyde River Canyons zu den Aussichtspunkten God`s Window und Three Rondavels. Im Krüger Nationalpark, dem wohl bekanntesten Nationalpark im südlichen Afrika und mit seinen 20.000 km² einem der größten Naturschutzgebiete der Welt, verlassen wir die Zivilisation. Nun steht die beeindruckende Tierwelt Südafrikas im Mittelpunkt der Safaris. Wir kommen den BigFive → Elefanten, Büffel, Nashörner, Löwen und Leoparden sehr nahe.

Weiter geht es Richtung Süden ins Königreich Swasiland. Mit nachhaltigen Eindrücken, auch hinsichtlich der Staatsform (absolute Monarchie) verlassen wir das Königreich Eswatini und fahren weiter bis zum Indischen Ozean. Im St. Lucia Wetlands Park (UNESCO Weltnaturerbe) beobachten wir Flusspferde hautnah. Weiter geht es zum Hluhluwe Imfolozi Game Reserve, das vor allem für die große Anzahl an Nashörnern bekannt ist und einen beeindruckenden Artenreichtum aufweist.

Mit einem lokalen Guide sind wir auch zu Gast in einem typischen Zulu-Dorf und erhalten Einblicke in das Leben einer Zulu-Dorfgemeinschaft. Entlang der Küste geht es weiter nach Durban, der drittgrößten Stadt Südafrikas nach Johannesburg und Kapstadt. Der Küste folgt nun das Gebirge. Die bis zu 3.482 Meter hohen Drakensberge sind das höchste Gebirge des südlichen Afrikas und bilden den Abschluss unserer ca. 3.000 km langen Reise.

Informationen

Reisezeitraum: 27.09. – 10.10.2018

Reiseerlebnisse eines Biologen Teil 16

Optionen

Gern können Sie für diesen Reisevortrag einen Termin anfragen

Vielen Dank für Ihre Interesse an meinem Reisebeschreibungen.

Weitere Reiseberichte