BOTSWANA ... Simbabwe ... Namibia

ERLEBNISSE RUND UM DAS OKAVANGODELTA

Termin für Reisevortrag anfragen

BOTSWANA … Simbabwe … Namibia

ERLEBNISSE RUND UM DAS OKAVANGODELTA

Reisebeschreibung

Eine 3-Länderreise mit Fokus im Naturparadies Botswana. Das Herzstück dieser Reise ist das intensive Erleben des Okavango-Deltas, dem größten Inland-Delta der Welt (seit 2014 UNESCO-Weltnaturerbe). Der Artenreichtum des Okavango-Deltas ist einzigartig. Im Delta gibt es 71 Fischarten und 444 Vogelarten, hinzu kommen zahlreiche Reptilien- und Amphibienarten. An den vielen Wasserstellen trifft man auf Flusspferde, Nilkrokodile, Büffel, Giraffen, Elefanten, Löwen, Leoparden und Hyänen.

Im Fokus des Vortrages

  • Weltnaturwunder Victoria Falls zu Fuß und mit dem Helikopter aus der Vogelperspektive – über eine Länge von 1,7 km Besuch der Abschnitte Devils Catarakt, Main Falls, Horseshoe Falls, Rainbow Falls, Danger Point
  • Namibias Caprivi-Zipfel, ein Erbe der deutschen Kolonialpolitik.
  • Mit dem Hausboot über den Okavango Fluss. Okavango Panhandle, hier wird der aus Angola kommende insgesamt über 1.600 km lange Okavango zunehmend breiter, bevor er sich pfannenförmig ausbreitet und tausende Kanäle und Inselchen bildet.
  • Safariparadies Moremi & Khwai die östlichen Ausläufer des Okavango-Deltas. Moremi bedeutet übersetzt: Wo Delta und Land sich treffen. Wir durchstreifen Baumsavanne, Mopanewald, weite Grasflächen, Dauerlagunen und saisonale Überflutungsmarschen und gleiten mit dem Mokoro (Einbaum-Kanu) lautlos über das kristallklare Wasser zwischen Schilf und Palmen.
  • Makgadikgadi Pans Nationalpark. Der Kontrast zum blau-grünen Okavango-Delta könnte kaum größer sein. Die vegetationsarme Makgadikgadi Landschaft, Erbe eines urzeitlichen riesigen Sees, ist aber nur scheinbar lebensfeindlich. In Wirklichkeit beherbergt sie eine vielfältige Tierwelt von Straußen über Oryxe bis zu Springböcken und Steinantilopen.
  • Elefanten im Chobe Nationalpark. Großwildbeobachtung, das auf den Schwemmflächen zwischen Fluss- und Buschlandschaften kreuzt.

Informationen

Reisezeitraum: 23.03.-05.04.2019

Reiseerlebnisse eines Biologen Teil 17

Optionen

    Gern können Sie für diesen Reisevortrag einen Termin anfragen

    Vielen Dank für Ihre Interesse an meinem Reisebeschreibungen.

    Weitere Reiseberichte